Datum: 23. Januar 2018 um 18:58
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Nidderau, Hauptstraße
Mannschaftsstärke: 1-2
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Drehleiter der Feuerwehr Büdingen wurde zur Unterstützung zu einem Großbrand nach Nidderau als 2. Drehleiter alarmiert.

Nachdem das Feuer zunächst in einer privaten Werkstatt ausgebrochen war, griff es auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Einige Bewohner des Wohnhauses mussten aus ihren Wohnungen durch die Feuerwehr gerettet werden, ein Teil der Wohnungen ist aktuell nicht bewohnbar.

Vier Personen (darunter ein Feuerwehrmann) wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 500.000,- € geschätzt.

Die Brandursache wird derzeit durch die Brandermittlung der Polizei geklärt.

Ein Teil der nachfolgenden Fotos wurde von der Feuerwehr Erbstadt zur Verfügung gestellt.