Datum: 17. Januar 2022 um 23:54
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > Brandeinsatz Menschenleben in Gefahr
Einsatzort: Büdingen, Orleshäsuer Straße
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: 2 RTW, NEF, Polizei


Einsatzbericht:

Kurz vor Mitternacht alarmierte uns die zentrale Leitstelle zum dritten Mal an diesem Tag. In unmittelbarer Nähe zum Brandschutzzentrum kam es zu einem Brandausbruch in der Küche einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Da das Gebäude zum Zeitpunkt des Notrufes noch nicht evakuiert war, wurde als Alarmstichwort erneut “F2Y – Feuer mit Menschenleben in Gefahr” festgesetzt.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten die Anwohner das Feuer bereits mit einem Feuerlöscher abgelöscht und so schlimmeres verhindert. Die Einsatzmaßnahmen beschränkten sich daher auf die Kontrolle der Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera und die Belüftung des Hausflures sowie der Wohnung.

Da die Löschmaßnahmen mit einem Pulverfeuerlöscher durchgeführt wurden, war die Wohnung zunächst unbewohnbar.

Eine Bewohnerin kam mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus.