Gefahrgutaustritt unbekannt

Datum: 22. Juni 2020 um 21:58
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Gefahrguteinsatz
Einsatzort: Gewerbegebiet Limes
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abrollbehälter Atemschutz, Abrollbehälter Betreuung, Abrollbehälter Sonderlöschmittel, Brandschutzaufsicht, FF Altenstadt, FF Hammersbach, FF Höchst an der Nidder, FF Limeshain, FF Lindheim, FF Oberau, GW-Mess Friedberg, NEF, RTW


Einsatzbericht:

Gegen 21:15 Uhr klagten in einem Logistikzentrum mehrere Personen über Atemwegsreizungen. Da durch die zunächst anwesenden Feuerwehren aus Limeshain und Hammersbach keine offensichtliche Ursache festgestellt werden konnte, entschieden sie sich für eine Alarmstufenerhöhung. Der GABC-Zug des Wetteraukreises, der ABC-Zug aus Altenstadt sowie weitere Kräfte, unter anderem auch die Feuerwehre Büdingen, machten sich auf den Weg zu Einsatzstelle.

Die Fachzüge nahmen Umfangreiche Messungen in den Gebäuden vor, die Feuerwehr Büdingen musste zunächst nicht tätig werden. In Rücksprache mit der Brandschutzaufsicht Wetterau blieben unsere Kräfte in Bereitstellung, um bei einer Ausdehnung des Einsatzes oder bei einem weiteren Einsatz im Bereich der gebunden Feuerwehren schnell tätig werden zu können.

Es konnte kein Austritt von Gefahrgut und auch sonst keine Ursache für die Beschwerden der betroffenen Personen festgestellt werden, sodass der Einsatz gegen Mitternacht beendet wurde.